Blog

Vorteile des Laserdrucks auf Sicherheitsplomben

Vorteile des Laserdrucks auf Sicherheitsplomben

Sicherheitsverschlüsse/-plomben sind wichtige Teile bei der Übermittlung von Informationen über die Produkte, die sie begleiten. Diese Daten sind auf der Kennung oder den Kopfteilen jeder Plombe auf verschiedene Weise dargestellt. Strichcodes, Logos, QR-Codes und unterschiedliche Nummerierungen werden durch verschiedene Beschriftungstechniken aufgebracht. In unserem heutigen Beitrag möchte wir einige davon herausstellen. Sehen wir uns zunächst an, welche Vorteile der Laserdruck auf Sicherheitsverschlüssen/-plomben bietet. Los geht‘s!

 

Was ist der Laserdruck auf Sicherheitsplomben?

Der Laserdruck ist ein Verfahren, bei dem ein Lasertyp verwendet wird, um ein Bild, ein Muster oder Informationen auf Materialien zu Materialien wie Kunststoff, Metall oder Glas zu prägen. Der einzugravierende Inhalt wird üblicherweise programmiert und moduliert durch einen Computer, der den Laser steuert. Die entstehende Kraft des Laserstrahls hängt von dem Material, auf den er trifft.

Vorteile des Laserdrucks auf Sicherheitsplomben

Der Laserdruck auf Sicherheitsplomben bietet die folgenden wichtigsten Vorteile:

  • Der Druck ist permanent, unauslöschlich und von hoher Beständigkeit: mit der Laserdrucktechnik können Drucke erzielt werden, die sich nicht beim Kontakt mit äußeren Faktoren , aggressiven Lösungsmitteln, Ölen und anderen korrosiven Substanzen abnutzen. Auch durch Temperaturschwankungen werden sich nicht verändert. Deshalb ist es eins der meist verwendeten Markierungssysteme in der pharmazeutischen Industrie, in der Lebensmittelherstellung oder in der chemischen Industrie.

 

  • Sie gewährleistet einen hohen Schutz gegen Fälschungsrisiken: die mit der Laserdrucktechnik eingravierten Informationen können weder imitiert noch kopiert werden, deshalb handelt es sich um eine Hochsicherheitsmarkierung.

 

Laserdruck auf Sicherheitsverschlüssen/-plomben

  • Die Lasermarkierung erreicht sehr hohe Druckgeschwindigkeiten: Einmal programmiert, kann die Lasertechnologie mit hoher Geschwindigkeit drucken. Daher spiegelt sich diese hohe Produktivität im Preis wider, der am Ende nicht so kostspielig ist.

 

  • Der Laserdruck ist eine sehr vielseitige Technologie: Die Laserdrucktechnologie ist aufgrund ihrer großen Vielseitigkeit im industriellen Bereich weit verbreitet und wird auf verschiedenen Materialien und Oberflächen eingesetzt.

 

  • Es ist ein hochpräzises Gravursystem: es erzielt Drucke mit hoher Auflösung, die je nach dem Material, auf dem es angewendet wird, moduliert und sogar sehr feine Zeichnungen erzielen. Auf diese Weise kann eine große Datenmenge auf einer begrenzten Fläche untergebracht werden.

Einige Einschränkungen des Laserdrucks auf Sicherheitsplomben

Trotz der Vorteile der Lasertechnologie sollte man auch einige ihrer Einschränkungen berücksichtigen:

  • Es gibt eine Beschränkung hinsichtlich der Farben, auf denen der Laserdruck auf Sicherheitsplomben eingesetzt werden kann. Diese Technik kann nur auf den Farben Weiß, Schwarz und auf Pastellfarben (Blau, Gelb oder Orange) verwendet werden.
  • Das Laserdruckverfahren wird nur für einseitigen Druck empfohlen, obwohl der beidseitige Druck nach vorheriger Absprache ebenfalls möglich ist.
  • Man kann Strichcodes, Nummerierung und den Firmennamen in Buchstaben oder als einfache Logos ohne Füllung einfügen. Für Strichcodes empfehlen wir höchstens 10 Ziffern zu verwenden, denn bei längeren Codes verringert sich die Qualität der Markierung.

 

Falls Sie Zweifel haben, welche Art von Markierung für Ihre Sicherheitsplombe am besten geeignet ist, können Sie uns jederzeit unverbindlich fragen. Wir freuen uns darauf, Sie bei Ihrer Wahl zu beraten!

Contacta con Precintia (sector transporte)

Precintia_Catalogo_Portada_3D

ENTDECKEN SIE UNSERE PRODUKTE

Katalog der Sicherheitssiegel

Präsentation unseres Produktportfolios für alle Branchen

Lesen Sie mehr